Informationsdienst Wissenschaft

Sie wollen über neue technische Entwicklungen und Forschungsergebnisse aus bestimmten Gebieten gerne auf dem Laufenden sein? Dann abonnieren Sie den Newsletter des idw, des Informationsdienst Wissenschaft. Er wurde 1994 als Projekt geboren, welches die damals noch recht neuen Medien Internet und Email für die Wissenschaftskommunikation nutzen wollte. Seit 2002 ist er ein eingetragener Verein, der ein Nachrichtenportal für Aktuelles aus Wissenschaft und Forschung unterhält. Er veröffentlicht täglich die Nachrichten, Pressemitteilungen und Veranstaltungstermine seiner mehr als 960 Mitgliedseinrichtungen (Universitäten, Großforschungseinrichtungen, Fachhochschulen, Stiftungen, Einrichtungen des Bundes und der Länder, die mit Aufgaben für Forschung und Entwicklung betraut sind u. v. a. m.) und verschickt Sie an rund 34.000 Abonnenten, darunter auch 7400 Journalisten.

Die Newsletterangebote des idw kann jeder nach einer kostenlosen Registrierung nutzen. Es gibt Newsletter zur Auswahl, die man sich themenspezifisch oder anbieterspezifisch zusammenstellen kann. Alternativ kann man auch direkt in den Archiven/Datenbanken des IdW recherchieren. Journalisten können sich akkreditieren und erhalten dann auch die mit einer Sperrfrist versehenen Pressemitteilungen.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.